Tuesday, February 1, 2011

Monatsmotto: Back to the rules

Eine tolle Idee hatten 
jeden Monat ein Monatsmotto zu präsentieren.

Und da das ja ganz gut zu meiner gestrigen
"nicht mit Schulden in den nächsten Monat gehen" Eingebung passt *lach*,
mache ich da doch glatt mit ;o)


Mein Monatsmotto:


Zurück zu den Regeln, 
zurück in den Alltag
[Back to the rules]

Nach drei Wochen krank sein,
verlange ich nach Alltag,
zurück zu den Regeln,
den regelmäßigen Tagesabläufen,
den täglichen Streitereien meiner Jungs,
das die Jungs mir wieder ein "Ohr ankauen" können,
dass das Ohr wieder sich an seine Regeln hält ;o)
und das alles seinen ganz geregelten Lauf wieder nimmt..

Back to the rules..
heisst natürlich auch
Endlich wieder Lust und Kraft finden,
um.. 
-das Foto verrät es schon ;o)
..zu backen :o)


Achja, noch mehr Monatslottos findet ihr hier!

Groetjes,

5 comments:

sorani said...

hi! na, da drücke ich dir mal die daumen.......!!! ganz liebe grüße nico

Bianca aus Appellund said...

hhhhmmmmmmmmm...leckeres Motto ;)

sanit said...

hi!

*lach* jaja, männer und ihr spielzeug. aber wir haben ja auch so unsere laster ;)

lieben gruß tina


achso: drei mädels sind auch nicht einfacher *lach*

Tausendschön said...

...wer braucht denn die kuchen von der tante...wenn er sie von DIR haben kann *lach*
ich bin mir sicher...hättest du ein CAFE, es wäre das schönste, leckerste, herzigste...EVER ;-)
vonherzen
silke ;-)

mamaundmotte said...

huhu...
ja, wenn ich so drüber nachdenke, würde unser püppchen sehr gut zu euch passen ;) und ich weiß nicht, woher es ist. war ein geschenk für isa (im post ging es um den fleißorden an der püppi *lach*) ist aber aus einem "guten" spielzeugladen und es gab davon wohl auch einen buben. vielleicht mal dem verkäufer bei euch zeigen??? *doofguckend*
ganz liebe grüße
steffi