Thursday, July 7, 2011

Oeps [Upps]..schon Juli..

..dachte ich grad'
nachdem ich 
gewechselt hatte.


Zeit für das Monatsmotto..
die zwei letzten Male habe ich's vergessen
...ich würde ja gerne sowie
Linnea schon mal ins Wasser waten..
...und am Strand rumlaufen..Muscheln sammeln..
entspannen...aber...
dieser Monat wird der Monat der
Entscheidungen

Nachdem ich ja zunächst dachte,
dass ich ab Sommer für
ein Café in der Innenstadt backen würde
die sich aber nicht mehr gemeldet haben *seufz*
das aber irgendwie nichts wird *basta*
und mein Jüngster ja ab August auch
in die Schule geht...
werde ich mich entscheiden -müssen-
wie es hier 
für "Muttern" so beruflich weiter geht...
denn ihr wisst ja:
Wer sich nicht wehrt, endet am Herd *lach*

Mir schwant die ganze Zeit 
ja schon so eine Idee im Kopf..
..aber irgendwie trau' ich mich nicht richtig..
die Ladenmieten sind hier so teuer *seufz*
aber der Monat ist ja noch jung ;O)

Und Ihr? 
Was ist denn euer Monatsmotto im Juli?

Groetjes,

12 comments:

Flohmarkt-Kati said...

Kannst Du nicht auch über online Deine Bäckereisachen vertickern? Es gibt doch soviele Sachen, die schon verschickt werden, da mußt Du doch keinen Laden anmieten?! Oder, bei jemandem mit rein...so habe ich angefangen...ein Frisörladen, der eine Kaffee-Ecke hat und Deinen Kuchen anbietet....und so multipliziert es sich dann. Lieber klein anfangen und dann stetig entwickeln, so sehe ich das immer.

LG und ich fahre am Sonntag Nacht durch mein/Dein Buntland...leider ohne Stop, bis Calais und dann rüber ....Katrin

Paulina said...

Hallo,du Liebe, ich bin ja bald bei dir ;o).Und dann werden wir beide vor gigantisch großen, prall gefüllten Strandtaschen sitzen und werden mal die Entscheidungsfragen angehen ;o)!Und sag´mir unbedingt den Namen des Cafe´s in der Innenstadt, dass sich nicht mehr gemeldet hat, da gehe ich natürlich nicht hin, nix, von denen will ich dann keinen Kaffee ;o)!Tja und mein Monatsmotto ist eindeutig : CHILLEN und alles laaaangsamer angehen, dass brauche ich echt mal ;o)!Ich drücke dich feeeeeste,Petie ♥

Marina said...

Mijn collega is ook een bakwonder en zit met hetzelfde dilema als u, wat gaat ze doen en wat met de duure prijzen, work-chops gaat ze zeker al geven als eerste stap en dan weer verder zien.Ikzelf heb het ook wel gezien op mijn huidig werk, de motivatie word je zo ontnomen, alleen weet ik zelf ook niet welke kant ik uit wil, en zeker als je al in de veertig bent, ook een zucht dus.
Ik ga heel hard voor je duimen en je hebt vast veel meer mogelijkheden dan denkt, het is vaak een kwestie van durven, je smijten zeggen ze hier, go Maren!!! :0°

Monika said...

Liebe Maren,

wir waren im Juni schon in Domburg, wir hatten da Ferien. Es war traumhaft schön und wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich auch auf meinem Blog darüber berichten.

Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung!

Herzliche Grüße
schickt Dir

Moni

Alexandra said...

Mein Motto diesen Monat könnte lauten "Umzug"
Denn ich werde mit meiner Nähstube (im Moment noch im Keller), in den oberen Stock umziehen.
Darauf freue ich mich schon riesig.

PS hab deinen Blog mal bei mir verlinkt. So verpasse ich nichts :)
Gruß Alexandra

= lingonsmak said...

das eigene café? wäre sicher keine schlechte idee :) aber die "abhaltenden ladenmieten" kenn ich ... auch hier ... drück dich. liebe grüße.

Anki-Kreativ-Design said...

Mein Monatsmotto ist wohl eher unser neues Familienmitglied zu integrieren.

Aber so am Strand ist schon schön, wir waren ja Sonntag 2 Stunden in Ouddorp am Strand.....ach, war es schön !!! Da wir aber kein Haus gefunden haben, fahren wir dieses Jahr für 2 Wochen in den Bayerischen Wald. Ich freue mich trotzdem auf Urlaub.

LG Andrea

Steffi said...

Unser Motto ist jetzt erst mal Urlaub! Juhu!!!
Oh ja, das mit der Frage nach der beruflichen Zukunft, mit Geschäftsideen und zu wenig Geld, das kenn ich doch auch... Wünsch dir viel Glück, egal, wie du dich entscheidest!
LG Steffi

Fräulein Text said...

liebe maren, du hast einen linnea-monatskalender? wie schön! die freundin meiner kindheit. und entscheidungsfindungen kenn ich nur zu gut - ich befinde mich quasi permanent in dieser phase ;) und falls deine idee ist, was sie ist - ich komme gerne zur hilfe nach amsterdam. zu gerne :) wirklich. mein monatsmotto lautet übrigens mut, glaube ich ... ach, und die stiele - warten die wirklich auf mich und meine adresse? herzlichst.

Kullerbü said...

*Urlaub, mach`mal Urlaub, mach mal Uhurlaub* tralala...
Ann

AnjaPiranja said...

Linnea, die habe ich so geliebt. Wie hieß nochmal das Garten Buch von Ihr? Das Bohnen-Experiment hat unseren Garten damals in einen ziemlichen Urwald verwandelt. Wüsste gerne, ob da jetzt noch was rankt.
Noch heute finde ich, ist das Zimtschnecken-Rezept von ihrem Bruder (ich habe sie zumindest immer familiär so eingeordnet) aus "Linus lässt nichts anbrennen" am leckersten.
Veel liefs. AnjaPiranja

A Charmed Life said...

Ach, könnten wir doch unser Café gemeinsam eröffnen!!! Vielleicht fehlt es uns aber auch nur an Selbstbewusstsein - zumindest in der Hinsicht - und unser Monatsmotto sollte vielmehr MUT heißen?!

Sterkte! Maja