Thursday, December 1, 2011

Monatsmotto: Beslissingen [Entscheidungen]

Während ich -mal wieder- für den Sundaymarket backe,
kreisen meine Gedanken
um diesen letzten Monat dieses Jahres...
vielleicht sieht nächstes Jahr alles anders aus..



Wie ich hier schon anmerkte
gibt es neben dem alltäglichen
Sinterklaas-Advents-Weihnachts-Vorbereitungs-Chaos hier
so manch' wichtige Gespräche..
und nächste Woche fliegen wir dann…
kleine 1500 Kilometer gen Norden..
beslissen [entscheiden] werden wir danach...
..und dann "darf" ich euch auch verraten,
worum es geht...
noch ist alles Top secret ;O)

Ach, ..aber wer hier schon länger liest
wird sich seinen Teil schon denken können...
es ist ja kein Geheimnis,
dass mich -meist nach 5 Jahren- eine innere Unruhe packt...
lange genug an einem Ort gewesen..
in mir herrschen die Seefahrer-Gene meiner Großväter...
auf zu neuen Welten...
Aber keine Sorge,
ich nehm' euch mit :O)

So, nun eile ich wieder in die Küche
-und zwischendurch lese ich bei euch weiter-
einen wunderschönen besinnlichen December wünsche ich euch!

Groetjes,

11 comments:

Paulina said...

...na du "Ferngesteuerte" ;o), puh...und mitten drin in all den Entscheidungen rausche ich dann auch noch rein...du glaubst gar nicht wie gespannt ich bin und egal woo ihr seid - ich folge euch überall hin ;o)!Ich drücke dich feste und wir freuen uns schon wahnsinnig auf euch!Petie ♥

lebedeinentraum said...

Hallo, ja manchmal ist einfach der richtige Zeitpunkt gekommen für Entscheidungen und Veränderungen. Ich wünsche dir heute einen schönen Tag, laß es dir gut gehen.

Ganz liebe Grüße

Nicole

PS: Ich folge dir überall hin :)

corazon said...

Ich komme auch mit. Gen Norden ist genau meine Richtung....:-))

LG Petra

zepideh said...

Liebe Maren,
ich wünsche Dir ein glückliches Händchen für eine Entscheidung, die dann für 5 Jahre zum Glücklichsein reicht.
Alles Liebe,
Nina

DieFranzinellis said...

Je – diese Spannung, liebste Maren! Wie sollen wir die noch wochenlang aushalten ;) Aber wir vertrauen darauf, daß Du uns demnäxt alles müngschesmoß (mündchensmaß = ganz genau) erzählst!
Eine herrliche Adventszeit weiterhin wünschen herzlich die Franzinellis!

Knoopjes said...

Ah, de wind is gedraaid en langzaam speuren de ogen de horizon af naar nieuwe golven, nieuwe kusten, nieuwe verhalen!
Spannend!
xoxox

Fräulein Ordnung said...

Wie sympatisch! Diese innere Unruhe kenne ich nur zu gut, aber ich habe den großen Anspruch an mich selber, endlich mal zur Ruhe zu kommen - den Kindern zu liebe! Aber im Grunde meines Herzens bleibe ich ein kleiner Zigeuner & liebe es, sämtliche Zelte abzubrechen! Ich drücke Dir die Daumen für alles, was Dich glücklich machen kann!!!

A Charmed Life said...

Das kannst du doch nicht machen - du bist meine wichtigste Amsterdamkorrespondentin! ;) Und letztens sollte ich sogar noch neben euch einziehen *grins*

Succes!
Maja

SelbstgemachteDinge said...

Das sind ja Neuigkeiten! Doch ihr wählt die falsche Richtung! Das ist ja immer weiter von uns weg.
Wie lange da wohl die Post brauchen wird;-))
Ich denke ganz fest an euch, dass ihr auch die richtige Entscheidung treffen werdet.
Ganz liebe Grüße,
Manuela

Bianca aus Appellund said...

Jaja, wenn der Nordwind bläst,gell? ;)

Aber ich "verfolge" dich überall hin :)

Lg,Bianca

swig said...

1500 km, geht das überhaupt? willst Du ein Rentierschlittentaxiunternehmen gründen? Und was machen wir dann ganz allein in Amsterdam? egoistische doch nicht minder herzliche Grüsse aus Paris!