Tuesday, November 16, 2010

Die Möhre für das Pferd ..

von Sinterklaas..
...darf auf keinen Fall fehlen, 
wenn wir schoenen zetten [Schuhe hinstellen]!

Je nach Lust und Geldbeutel Laune..
darf man die Schuhe
-innerhalb der drei Wochen, wo Sint in unserem Land verweilt-
am Abend vor den Kamin stellen..
-da wir keinen Kamin haben *leider*
stellen wir die Schuhe vor unsere Tür-
Ist doch klar, dass Sint einen Universal Schlüssel hat..
Gestern kamen dann unsere Wunschzettel samt Möhre
in unsere Schuhe,..
gesungen haben wir drei Sint Lieder,..
und dann gewartet geschlafen!

Heute morgen sahen wir sofort,
dass der Piet unsere Schuhe gefüllt hatte...
Dieses Mal hat der Sint es gut gemeint,
meist gibt es nur Sint snoepjes [Süßigkeiten] in die Schuhe!


 bleibt es weiterhin spannend..
das Baby war kurz aus seinem Bettchen 
im Pietenhaus verschwunden,..
um dann beim Ober-Piet ins Bett zu kriechen ;o)
Dummerweise sind leider alle Schlüssel vom Haus-Piet 
während eines Besuchs an der Pepernoten Fabrik,
in den Pepernoten Teig gefallen...
Und alle Türen im Pietenhaus sind..
..abgeschlossen
Ups!

So, nun muss ich kochen weitergucken..

Schönen Abend euch allen!
Groetjes,

5 comments:

Renaade! said...

Ohhh - das ist so toll bei Euch - ich schicke meine Schuhe auch mal flott rüber, ja? Sie sind auch geputzt :o)

Ganz viel Spass bei Euer Sinterkrämerei und
liebe Grüsse,
Renaade

Bianca aus Appellund said...

Wie, ihr bekommt schon VOR dem eigentlichen Sinterklaasabend was in die Schuhe??
Wieso habe ich als Kind dann nicht in Holland gelebt??? ;)
Bei uns gab´s nur am 06.12. was in die Stiefel.
Ich gönne es euch von Herzen, schließlich sind das ja aufregende Zeiten bei euch mit dem ganzen hin und her und jetzt noch das sehr agile Baby...

Viel Spaß,Bianca

Eva said...

Oh, das sind so schöne Traditionen, das ist für die Kinder sicher ganz toll!
Aber kommt dann jeden Abend etwas in die Stiefel? Bis zum 6. Dezember? Oder versteh ich das gerade falsch?

Ich hab übrigens auch eine Haselnuss-Allergie, daher habe ich nur andere Nüsse genommen - die nächste Portion werde ich allerdings ohne machen - gibt ja noch mehr Allergiker!

Liebe Grüße,
Eva

Paulina said...

Liebste Maren, so langsam beneide ich euch aber gewaltig,das ist ja wie 3 Wochen Märchen spielen,oder im Märchen leben oder - hach es hört sich einfach super spannend und super spaßig an, DAS würde ich auch gerne mal erleben ;o)!Ich wünsche euch weiterhin viel Freude, das Pietenbaby ist ja ganz schön auf zack ;o)!Einen schönen Abend und die allerliebsten Grüße an euch alle,Petra ♥

Conny's Cottage said...

Hahahahaha....
Lief doch....?Heuten morgen habe ich im Bett vor der Schule auch Ptejournal geschaut, herlich wie unsere Kinder in die Fantasiewelt entfuehrt werden.Ja das fand mein Kind auch seeeehr tramatisch das die Schluessel alle in den Teig gefallen sind.Ich habe Ihr versichert das gan zbestimmt alles gut werden wird...zwinker.


lg Conny