Thursday, March 17, 2011

Wer die kleinen Unterschiede kennt,..

..ist eindeutig im Vorteil..
..und sitzt nicht mit ausgebreiteter
Bettwäsche
im Wohnzimmer  ;o)

Wir haben Weihnachten
in Deutschland 
zwei neue Daunendeckbetten gekauft.

Kleine Vorgeschichte:
Vorher hatten wir
gemeinsam
ein Decke von 200 x 200 cm!
Wir ist hier das verkehrte Wort,..
mein favorieter Systemadministrator
rollte seine 1.93 in die Decke
und ich fror ;o)
Nach kleineren 
nächtlichen Kämpfen 
um die meiste Bettdecke..
haben wir entschieden,..
jeder bekommt eine Decke!

Also, kamen wir am 
2. Weihnachtstag 
oberglücklich mit
unseren  zwei neuen Eroberungen
155 x 220
 hier an..
..und bin ich gleich am Tag darauf,
zum Schweden gefahren,
da wir natürlich auch 
neue Bettwäsche benötigten...

Im Regal:
140x 200, 200x 200, 240x 220..
kurz dachte ich an eine neue Brille,..
dann dämmerte es mir,..
und dann schauderte es mich,..
wir Trottel..
unser neues Bettdeckenmaß
gibt es hier in NL nicht!!!
*aaaaaaaaaahhhhhhhh*

Völlig entnervt
habe ich zwei große Bezüge gekauft,..


...und..


..und wisst ihr,
was das Beste daran ist?!

Ich schlafe mittlerweile wieder
 unter der 200x200 Decke, 
da ich kurzweilig nachts dachte,
meine Menopause hätte schon eingesetzt *schwitz*

...könnte daran liegen,
dass auf einem 140 cm breiten Bett,
zwei Daunendecken 
von 155 x 220
vielleicht einen kleineren Wärmestau auslösen... ;o)


Ich wünsche euch 
schon mal 
ein schönes Wochenende!
Morgen mach ich natürlich hier mit!

Groetjes,


8 comments:

Paulina said...

...du Liebe,beruhigst mich ja immer wieder und wieder,ich denke immer sowas brigen nur die "Prinzessin" und ich fertig ;o)!Einen gemütlichen Abend und die weltallerliebsten Grüße,Petie ♥

SelbstgemachteDinge said...

Da siehst du mal, was du in Bayern alles verpasst, liebe Maren:-)) Wir hätten sogar Bettwäsche in 155 x 220 :-)
Stress dich nicht wegen der Mail. Ich kann´s abwarten, obwohl ich furchtbar ungeduldig und neugierig bin, hi,hi..
Viele liebe Grüße,
Manuela

Killefitt und Kinkerlitzchen said...

All die erwähnten Probleme kann ich gut nachvollziehen!
Also bei unserem Schweden gibt es das Bettmaß 155x220 auch nicht, obwohl dieser sich in D und nicht in NL befindet. Ich zwänge daher unsere Betten immer in die 140x200 Bettbezüge, einfach weil sie mir so gut gefallen. Ansonsten heißt es einfach nur "fröhliches Schwitzen". ;o)))
Liebe Grüße
Petra

Renaade! said...

Also liebe Maren!
WIR schlafen auch in einem 140er Bett mit zwei eben solchen Daunendecken (okay ich gebe zu: mir ist IMMER kalt, meinem Liebsten ist IMMER warm...).
ICH finde es schöööön kuschelig.
Wenn Du möchtest, bringe ich Dir Bettwäsche von unserem Haus und Hof-Schweden mit!

Liebste abendliche Grüsse,
Renaade

linababe said...

dafür kaufe ich den bezug für unsere 200x200 bettdecke in holland bei hema. *g* hier gibt es das mass nämlich kaum.
verrückt......

liebe grüße
lina....die kaum ein paar kennt, dass unter einer decke schläft! willkommen im club!! ;-)

pretty organized said...

Und ich hab den Kissenüberzug von HEMA umgeändert...
Selbst ist die Hausfrau ;o)
Besonders schön ist es auch, wenn noch mindestes ein Kind mit im Bett schläft und man dann weder Decke noch Platz hat...

Süße Träume wünscht Dir die
alex.

Bianca aus Appellund said...

Hallöle!
Wir hatten von Anfang an eine groooße Decke. Vom Schweden in einer Übergröße von 220x240cm. Die Bettwäsche auch vom Schweden.
Leider stellen die dann ihr Decken Programm um...und natürlich auch das Bettwäschenprogramm. :(
Also neue Bettdecke, 200x200cm für uns zwei. Mit diversen Bettwäschen. Dann bekam der Gatte irgendwann nachts die totale Hitze und weil ich auch noch sehr viel Wärme abgebe wurden es dann zwei seperate Decken. Aus unserem geliebten 140 breiten Bett wurde ein 180x200cm großes Bett und jeder hat seine Matratze.
Inzwischen schlafe ich wieder mit der großen Decke und er mit ´ner normalen 135er.
Blöd ist nur, das jetzt die Garnituren nicht immer 100% zueinander passen.
Aber der Tipp von Lina mit He*ma ist sehr gut, darauf habe ich noch nie geachtet, war da halt immer auf den Schweden fixiert.

Anki-Kreativ-Design said...

Hallo Maren,

eine Bettdecke...das geht ja gar nicht !!!! Ich kann es schon nicht haben, wenn Lars selten bei uns in der Mitte schläft und ich den größten Teil meiner Decke klaut ! Nee, nee, bei uns hat schön jeder seine eigene Decke 155 x 220, allerdings Allergiker-Bettdecke. Bei unserem Wasserbett kann man notfalls die Temperatur raufdrehen (da haben wir auch getrennte Matratzen und vor allem Heizungen; ich mag´s wärmer als Rainer ;-) )

LG Andrea