Wednesday, June 8, 2011

De inhoud van mijn tas [Der Inhalt meiner Tasche]

Gestern sah ich 
bei dem lieben Frl. Text
diesen wundervollen Post...
die Idee
kommt ursprünglich von hier..
..und da ich ja Täschen
über alles liebe ;o)
..dürft ihr auch gerne 
den Inhalt
meiner neusten Eroberung bekucken ;O)




Meine neueste Eroberung
ist ja eher mein eigener Retrotrip sozusagen..
hatte ich diesen wundervollen Rucksack
doch Mitte der 80'er schon einmal erstanden..
in Türkis,..
auch ein Traum ;o)
...ein Traum für Jahre..
..1985 gekauft und 1994..
-okay,  von türkis konnte man kaum noch sprechen..
schmuddelbläulich mit kleineren Gucklöchern *hust*
trifft es wohl eher-
...also 1994 machte ich einen Elternbesuch
bei einem Kindergartenkind
aus meiner Gruppe..
Das Kind kam rein...
Kind: "Ich wußte, dass du hier bist"
Ich: "Ja? Woher weißt du das denn?"
Kind: "Ich habe deinen schmutzigen Rucksack
in unserem Flur gesehen..."

 *räusper*

Hier nun mein neustes Exemplar
-in schwarz,..weil
weniger schmuddelgehalt ;o)-
samt Inhalt





Tja, das ist da wirklich immer drin..
...mein Epi-Pen (wegen Nussallergie), Portemonnaie, 
Visitenkarten (für evtl. Bakselliebhaber), 
Fahrradschlüssel-Piggeldy , Beleuchtung für Fiets [Fahrrad],
 Lippencreme (importiert aus HB Apotheke),
Haustürschlüssel mit Lieblingsbaumler *knutsch Renaade*, 
Sonnencreme und Taschentücher (seitdem ich Mutter bin ;o),
Sonnenbrille  und Tränenflüssigkeit (wegen Kontaktlinsen),
Stöpsel, Einkaufsbüddel, ..
..ein kleiner Geschenkankauf (in der blauweißen Touritüte ;o)

..enne..


..mein Bernstein-Glückbringer!
Dieser besondere Stein ist immer im 
Fach von meinem Portemonnaie...
erinnert mich an eine gute Freundin,
mit der ich so manches Segel- Abenteuer
und so manche Strandwanderung erlebt habe..
Ihr Strandfund wurde mein Geschenk
..und erinnert mich,
dass das Leben sehr kurz sein kann..
Ihr Leben war eindeutig zu früh zu Ende...
aber unzählige gemeinsame Momente tauchen beim 
berühren des Bernsteins wieder auf,
hach, ja schön war's mit dir :O)


Und..
wie sieht's aus in eurer Tasche?
Habt Ihr Lust bekommen zu zeigen, 
was ihr so mit euch rumschleppt ;O)
Ich bin gespannt!

Groetjes,

8 comments:

Fräulein Text said...

liebe maren, heiß ersehnt dein beitrag ;) der "kanken" ist toll - mit dem liebäugel ich ja auch ein wenig. und sag, haben wir etwa das gleiche portemonnaie? :) deine bernsteinworte zum schluss so besonders. danke + herzlichst.

swig said...

Spannend, so in fremde Taschen zu linsen… Also, ich müsste ja erstmal gründlichst aufräumen, wenn ich meinen Tascheninhalt zeigen wollte, bei Dir sieht es richtig vorbildlich aus! Liebe Grüsse!

Bianca aus Appellund said...

Solche Aktionen sind echt lustig, habe ich letztes Jahr (oder war es vorletztes?) auch mitgemacht.

Mein Lieblingsrucksack war hellrosa, kannst Dir ja denken wie der irgendwann aussah und ich habe ihn auch heiß und innig geliebt ;)

Ich habe im Winter auch immer ein Lippenbalsam aus der Apotheke, das mixen die wohl selbst.
Jedenfalls finde ich das ganz toll, riecht irgendwie alpin.
Und ist so undefinirbar bräunlich.

Einen schönen Tag wünscht Dir,Bianca

Bianca aus Appellund said...

Jetzt habe ich ganz vergessen zu schreiben, wie schön ich das mit dem Bernstein finde. Sehr rührend und eine wunderschöne Erinnerung.

Paulina said...

...ich glaube wenn ich an meinen Inhalt denke werde ich ein bisschen bleich...hmmm, welche Tasche soll ich nehmen ;o)???Die Idee ist auf jeden Fall total klasse und dein Inhalt sehr interessant ;o)!Dein Bernstein und seine Geschichte berühren mich sehr,was für eine wundervolle Erinnerung!Hab´einen wundervollen Resttag meine Liebe, ich gehe dann mal Strandlaken nähen ;o)...ganz viele, liebe Grüße,Petie ♥

zepideh said...

Liebe Maren,
so ein schöner Beitrag. Ich habe herzlich gelacht über die Geschichte mit dem türkisen Rucksack im Kindergarten, neugierig gelinst, was Du wohl so alles mit Dir herumträgst, festgestellt, dass ich den Piggeldy-Anhänger ganz bezaubernd finde und am Ende habe ich an meine Freundin Stephanie gedacht.
Ganz liebe Grüße und einen schönen Kindergeburtstag! Wir sind diesen Monat nochmal dran, diesmal mit einer "7".
Nina

Renaade! said...

Liebe Maren!

Da freue ich mich aber, das der zelfgebakken-Anhänger mit in diesen tollen Rucksack darf!!!

Eigentlich wollte ich so ein Teil auch schon ewig haben, hab´s aber doch glatt wieder vergessen - tststs. Danke, dass Du mich daran errinnert hast, werde ich gleich einmal auf meinen Geburtstagswunschzettel schreiben! :o)

Die Geschichte Deines Bernsteines lässt mich wirklich schlucken. Wie schön, dass der Stein einen besonderen Platz in Deiner Tasche und vor allem in Deinem Herzen hat!

Grüsslichste Grüsse,
Renaade

Steffi said...

Eine sehr nette Idee, das mit dem Tascheninhalt zeigen! Vielleicht mach ich auch noch mit...
Eine traurige und schöne Geschichte mit dem Bernstein. Schön, dass du das Erinnerungsstück hast!

Witzig, scheinbar lesen wirklich hauptsächlich Männer Fantasy... Aber ich lese auch anderes: Jetzt gleich dann (wenn's klappt, meine Tochter ist grad aufgewacht) "Herr Lehmann"...

GlG, Steffi