Saturday, January 14, 2012

Der kleine Unterschied No. 11 ..oder Bloemen-Jan [Blumen-Jan]

Bei mir..
..am Ende der Strasse
..an der Brücke
..steht ein Kraam [Stand]..
ein Blumenstand..
Jan's Blumen
Mittwochs, Donnerstag, Freitag und Samstag
öffnet er seine Flügeltüren
und verteilt er seine ganze Blütenpracht
auf dem Gehweg und Umgebung..
Heute bekam ich rosa Rosen von ihm geschenkt
als ich meine "Wochenration" 
(in diesem Falle Tulpen und Anemonen)
bei ihm abholte.



Seit wir hier wohnen bin ich Stammkunde..
kein Wunder,
Ich war gleich total begeistert...
"Hoi meisje" [Hallo Mädel]
sagte er zu mir...

"Mesisje" [Mädel] ???
Bitte???
Ich??

Kurzweilig dachte ich, 
dass noch jemand anders im Laden wäre..

Mittlerweile weiss ich,
dass auch die Damen 
aus dem Altenheim nebenan
"meisjes" sind…

Ich muss immer daran denken,
wie meine Mutter 
auf dem Bremer Wochenmarkt
wohl gucken würde,
wenn der Blumenhändler zu ihr
"mein Mädchen" sagen würde *gg*

In diesem Sinne,…
meisjes…Mädels..
einen wundervollen Samstagabend gewünscht!

Groetjes,



12 comments:

Paulina said...

...ha, die Brücke kenne ich und habe sie deutlich vor Augen ;o)!Ich finde die Anrede sehr süß ;o)...stelle mir aber auch gerade meine Mama vor ;o)...hach und die Blumen sind auch wundervoll,möchte so einen Blumenmann auch am Ende der Straße stehen haben ;o)!Macht es euch schön , meine Lieben, ich drücke euch feste...eure Petie ♥

zepideh said...

Liebes Meisje,
Dir auch einen wunderbaren Samstag Abend. Ich finde es sehr charmant.
Und die Blumen traumhaft.
Liebe Grüße von
Nina

Conny's Cottage said...

Herlich oder....:O)
Schmunzel.,,

Sorani said...

huhu! ich will auch!!! so nette anreden......uhnd auch so schöne blumen....!!! mmmhhpf...! ganz ganz liebe grüße nico

Punkt! said...

Der "Junge" weiß, wie er Mädels allen Alters um den Finger wickeln kann =o)

Aber ganz tief im Herzen sind wir doch sowieso Mädchen geblieben!!!

Grüßle
Manuela

pepelinchen said...

Was für wundervolle Blumen! Und überhaupt haben die Holländer doch einfach ein besonders Händchen dafür.... ich muss wenigstens mal wieder nach Winterswyk,- wenn schon nicht Amsterdam ;-)

Liebe Grüße & ein schönes Wochenende - mit den Blumen ist das ja vorprogrammiert!
Petra

Fräulein Ordnung said...

In England habe ich immer das Gefühle, dass ich ständig und überall (zumindest in den kleinen Geschäften) mit "My Love" angesprochen werde ... Das liebe ich :-)

Bianca aus Appellund said...

Wie süß!
So wie die im Norden auf dem Wochenmarkt oder im Fischladen gerne "Min Deern" sagen...ich krieg Fernweh *schluchz*

Liebste Grüße,Bianca

Sonnendiebin said...

Oh ja!! Als ich noch in Utrecht wohnte, war das auch ein Highlight - die bloemen.

Een fijne zondag meisje
liefs
Janna

Renaade! said...

Liebste Maren!

Braucht nicht eigentlich JEDER so einen Bloemen-Jan?
Da macht das Geld ausgeben doch gleich noch viel mehr Spass, wenn man zusätzlich zu den wundervollen Blumen ein Lächeln mit nach Hause nehmen darf!



Liebste Sonntagsgrüsse,
Renaade

halbe Sachen said...

Da hüpft das Herz. So schön! Und die zarten rosa Röschen erst! Herzlich, Anja

michèle said...

wie schön, dass du dir immer eine wochenration holst, das habe ich noch gut vor augen, wie die lieben niederländer mit etlichen sträußen vom markt maschieren... ach, ich habe fernweh... und bald beginnt ja auch die tulpenzeit wieder!